Unser Förderangebot

In unseren Heilpädagogischen Zentren, Frühförderungen und Kindertagesstätten werden Kinder vom Säuglings- bis zum jungen Erwachsenenalter gefördert.

Selbstredend steht in allen unseren Angeboten stets das Kind im Zentrum allen Bemühens und erhält entsprechend seines Entwicklungsstandes und seiner persönlichen Bedürfnisse das Optimum an Unterstützung und Förderung.

Zudem bieten wir attraktive Angebote in unseren Fördereinrichtungen für Leute des Bundesfreiwilligendienstes und jene, die eine freiwilliges soziales Jahr (FSJ) absolvieren möchten.
Kontaktieren Sie uns hierzu einfach.

Frühförderung

Ihr Kind steht im Mittelpunkt, wenn die Therapeuten der verschiedenen Fachrichtungen mit Ihnen zusammen die einzelnen Schritte der Förderung planen und umsetzen. Interdisziplinäre Frühförderung meint das gezielte Zusammenwirken von Heilpädagogen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Psychologen zur vorbeugenden Unterstützung von Kindern mit Entwicklungsproblemen oder zur Behandlung von Behinderungen. Bis zum Schulalter sind wir für Sie die richtige Adresse, egal ob Baby, Kleinkind oder Vorschulkind.

Schulberatung (MSH-MSD)

Wir bieten Schulen und Kindergärten kompetente Hilfe vor Ort an.
Im mobilen sonderpädagogischen Dienst (MSD) beraten speziell ausgebildete Sonderschullehrer Lehrer sowie Eltern oder unterstützen Schüler bei Lern- und Sprachbeeinträchtigungen.
Die mobile sonderpädagogische Hilfe (MSH) bietet ein präventives und integrative Unterstützung für Kinder im Kindergartenalter mit Sprachauffälligkeiten und Entwicklungsverzögerungen.

Leitung Förderung

HPZ Aschau

HPZ Ruhpolding

HPZ Piding

Frühförderung