Heilpädagogisches Zentrum Aschau

 

Am Fusse der Kampenwand, mitten im Chiemgau, befindet sich unser Heilpädagogisches Zentrum (HPZ) in Aschau.

Hier finden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die aufgrund ihrer körperlichen Beeinträchtigung und eventueller zusätzlichen Behinderung oder Erkrankung besondere Hilfestellung bedürfen eine ideale Umgebung. 

Von der frühen Kindheit an bieten wir Ihrem Kind eine individuell abgestimmte Therapie und Förderung. Dabei profitieren wir durch die Nähe zur Orthopädischen Kinderklinik Aschau im besonderen Maße an deren medizinischer Expertise, auch zum Beispiel bei der Versorgung mit Hilfsmitteln und ähnlichem.

Wir begleiten Ihr Kind und Sie von der Vorbereitung auf die Schulzeit bis hin zum Start ins Berufsleben. Daraus entstehen vertrauensvolle, enge Verbindungen und für Ihr Kind ein sicheres Umfeld – wie ein zweites Zuhause.

 

Unser Förderangebot in Aschau

Fachdienste und Therapien

Hand in Hand mit Eltern und Pädagogen engagieren sich unsere Fachdienste für das Erreichen der gemeinsam festgelegten Förder- und Entwicklungsziele, um eine größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag zu erreichen.

Die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen, Heilpädagogen, Lehrern und Erziehern und das ganzheitliche Förderkonzept zeichnet uns aus. 

Wir bieten auch gezielte Funktionsschulung, individueller Austestung und Anpassung von Hilfsmitteln in enger Zusammenarbeit mit der Orthopädie- und Rehatechnik. So sparen Sie sich zusätzliche Wege und Belastung.

Ihre Ansprechpartner